Gemeinschaft lernen


gemeinschaft
In wöchentlichen Klassenratsstunden beraten die Kinder ihre Angelegenheiten und treffen Vereinbarungen bezüglich eines angemessenen Verhaltens in der Gemeinschaft.

Respekt voreinander und Erwachsenen gegenüber sowie Toleranz und Verantwortung für das eigene Handeln sind die wichtigsten Eckpfeiler einer gut funktionierenden Gemeinschaft. Für den Fall, dass die Klassenratsstunden einmal nicht zu einer zufriedenstellenden Lösung führen, hilft Frau Damm-Pestel als Schulmediatorin, Konflikte zu klären und mit den Beteiligten eine Win-Win-Lösung zu finden.

In unseren Arbeitsgemeinschaften können die Schülerinnen und Schüler ihre Talente entwickeln, Interessen vertiefen, Unterrichtsinhalte praktisch anwenden und klassen- und jahrgangsstufenübergreifend soziale Kontakte knüpfen.